Die Datenbank LitDok

  • Entstehung 1997/1998 als Begleitmaßnahme zum Forschungsschwerpunkt "Politikrelevante Hochschulforschung: Frauen in Wissenschaft und Forschung" des bm:bwk
  • Regelmäßige (jährliche) Aktualisierung und Fortschreibung
  • Bestandsaufnahme von Dokumenten zur Arbeits- und Lebenssituation von in Wissenschaft und Forschung tätigen Frauen
  • Arbeitsinstrument zur Verbesserung der Infrastruktur zur österreichischen Frauen- und Geschlechterforschung
  • Effizientes Hilfsmittel zu Forschungsanregungen und -vorhaben

Inhaltlicher Rahmen

  • Arbeitsmarktpolitik – Arbeitsplatz Universität –Außeruniversitäre Arbeitsfelder – Berufsbiographie – Berufsorientierung / Studium – Feministische Bildungs- und Wissenschaftskonzepte – Frauenpolitische Fördermaßnahmen – Karriereerfordernisse – Weiblicher Lebenszusammenhang – Wissenschaftsrelevante Fördermaßnahmen –- Wissenschaftsstrukturen

Zeitlicher Rahmen

  • Dokumente ab etwa Mitte der 1980er Jahre, umfassende Dokumentation ab den 1990er Jahren

Regionaler Rahmen

  • Schwerpunkt Österreich, aber auch internationales Material, vor allem aus Deutschland

Dokumentenbestand

  • Selbstständige Literatur: Monographien, Aufsatzsammlungen, Hochschulschriften, Forschungsberichte, Dokumentationen etc.
  • Unselbstständige Beiträge: Artikel aus Zeitschriften, Aufsätze aus Aufsatzsammlungen
  • Reihen- und Zeitschriften
  • Internet-Dokumente: Websites, E-Dokumente


Zur Vervollständigung und Aktualisierung der LiteraturDokumentation bittet die Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung Graz um Ihre Mitarbeit und Unterstützung:

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Ihnen Publikationen, Forschungsstudien, Hochschulschriften etc. zu den von der Dokumentation abgedeckten Bereichen bekannt werden:

koordff@uni-graz.at


up-iconTop
Update:
25. 01. 2012